Lavastrom
Acid River, Über-den-Fluss

Beschreibung

Auf dem Boden wird mit Strassenkreide (oder Malerklebeband) einen breiten Lavastrom eingezeichnet. Wichtig: Der Lavastrom muss genug breit sein, dass keiner der Teilnehmenden einfach darüber springen kann. Alle Teilnehmenden stellen sich gemeinsam auf eine Seite des Lavastroms. Sie müssen nun versuchen alle auf die andere Seite des Stroms zu bringen. Dafür stehen ihnen einige Hilfsmittel zur Verfügung (z.B. Kartonschachteln, Schnur, Holzlatte etc.). Es dürfen nur gerade diese Materialien verwendet werden. Alle Materialien, die in die Lava fallen, dürfen nicht mehr verwendet werden. Fällt eine Person in die Lava ist das Spiel vorbei.

 

Variante:

Das Spiel kann auch unter Zeitdruck gespielt werden. Oder es können zwei Gruppen gemacht werden. Diese Gruppe welche zuerst die Seite gewechselt hat, hat gewonnen.

Eine weitere Variante wäre auch, dass sich die Spielenden ihre Hilfsmittel  „verdienen“ müssen. Dafür müssen sie bei der Spielleitung Aufgaben erfüllen.

Material

  • Strassenkreiden
  • 1 Seil
  • 1 dünne Holzlatte
  • 2 Kartonschachteln

Bemerkungen

Das Spiel eignet sich sehr gut, um Berührungsängste abzubauen und den Teamgeist zu stärken. Bei schönem und warmem Wetter kann das Spiel auch an einem Bach gespielt werden. Dabei sollte man aber besonders vorsichtig sein, damit sich niemand an spitzen Steinen oder Scherben verletzt. Es müssen unbedingt alle Teilnehmenden schwimmen können.

Geeignet als

Einleitung
Hauptteil
Schluss

Alter

5 - 7 Jahre
8 - 11 Jahre
12 - 14 Jahre
15 - 16 Jahre
17+ Jahre

Spielbar

Drinnen
Draussen

Spielart

Bewegt
Ruhig
Kreativ
Gesprächig

Kategorie

Spiel & Sport
Gestalten
Gruppengeist
Jubla-Wissen

Gruppengrösse

5 - 50 Kinder

Zeit

10 Minuten - 30 Minuten

Bewertung


4.0 Sterne (1 Bewertung)

Autor

Betaversion

Kommentare

Kommentar verfassen

Spitzname wird angezeigt