Tic-Tac, Tic-Tac
Bombe

Beschreibung

Die Mitspieler bilden einen Kreis. Eine Person stellt sich mit verbundenen Augen in die Mitte. Die Spieler im Kreis geben einen Ball (oder einen anderen Gegenstand) herum, währenddessen ruft die Person in der Mitte "Tic-Tac, Tic-Tac,..." (Ticken der Bombe). Nach einigen Sekunden ruft die Person "Buuummm", worauf diejenige Person, welche den Ball in den Händen hält, durch die Bombe ihr Leben verliert und sich auf den Boden legen muss. Das Spiel geht weiter. Wenn der Ball bei der Person vor jemandem, der am Boden liegt ist, muss dieser Mitspieler über die liegende Person hüpfen und danach den Ball weitergeben. So geht es einige Runden weiter und wird immer anstrengender, da die einzelnen Personen den Ball viel länger haben und somit mehr hüpfen müssen. Nach jeder Runde legt sich nämlich eine weitere Person auf den Boden. Gewonnen hat diejenige Person, welche als letzte mit der Bombe im Kreis steht.

Material

  • Ball, oder anderen Gegenstand der umhergegeben werden kann

Geeignet als

Einleitung
Hauptteil
Schluss

Alter

5 - 7 Jahre
8 - 11 Jahre
12 - 14 Jahre
15 - 16 Jahre
17+ Jahre

Spielbar

Drinnen
Draussen

Spielart

Bewegt
Ruhig
Kreativ
Gesprächig

Kategorie

Spiel & Sport
Gestalten
Gruppengeist
Jubla-Wissen

Gruppengrösse

6 - 20 Kinder

Zeit

5 Minuten - 20 Minuten

Bewertung


4.0 Sterne (3 Bewertungen)

Autor

Betaversion

Kommentare

Kommentar verfassen

Spitzname wird angezeigt