Osterhasen Hindernislauf

Beschreibung

Im Jungwacht/Blauring/JuBla –heim bemalen die Teilnehmer erst mal ein eigenes Osterei. Danach laufen sie mit ihrem Ei auf einem Löffel durch einen Parcour. Wenn sie diesen geschafft haben, dürfen sie solange im ganzen Haus Schokoladen-Hasen (die vorher versteckt worden sind) suchen bis der nächste Teilnehmer den Parcours bestanden hat. Alle Osterhasen die man findet, darf man auch gleich essen. Er muss erst mit der Suche aufhören, wenn das nächste Kind den Hürdenlauf komplett bestanden hat. 

Den Hürdenlauf besteht man nur, wenn das Ei bis zum Schluss nicht runtergefallen ist. Wenn eines runtergefallen ist, darf sofort der nächste den Lauf probieren. 

Die Schoggihasen werden natürlich in allen Räumen, außer dem Start-Raum des Parcours versteckt, das man nicht schon vorher suchen kann.

Material

  • Tische
  • Bänke
  • Stühle
  • Absperrband
  • Schokoladehasen
  • Eier
  • Filzstifte
  • Löffel

Bemerkungen

Es kann passieren, dass jemand unvorsichtig ist und beim Hürdenlauf stürzt und sich verletzt, darum sollte ein Leiter in der Nähe der gefährlicheren Hürden stehen und im Notfall helfen sie zu überwinden. Es sollte auch ein Erste-Hilfe-Koffer vorhanden sein.

Vorbereitungen

Vor die Teilnehmer eintreffen müssen die Schokoladehasen versteckt werden und der Parcours aufgebaut werden.

Geeignet als

Einleitung
Hauptteil
Schluss

Alter

5 - 7 Jahre
8 - 11 Jahre
12 - 14 Jahre
15 - 16 Jahre
17+ Jahre

Spielbar

Drinnen
Draussen

Spielart

Bewegt
Ruhig
Kreativ
Gesprächig

Kategorie

Spiel & Sport
Gestalten
Gruppengeist
Jubla-Wissen

Gruppengrösse

7 - 16 Kinder

Zeit

1 Stunden - 2 Stunden

Bewertung


3.0 Sterne (1 Bewertung)

Autor

Betaversion

Kommentare

Kommentar verfassen

Spitzname wird angezeigt