Eierverpack-Spiel

Beschreibung

Die Kinder werden in Gruppen aufgeteilt und bekommen pro Gruppe ein rohes Ei. Dieses müssen die Kinder mit diversen Materialien (Papier, WC-Rollen, Luftbalons, Röhrli, Klebband...), die sie von den Leitenden bekommen, so verpacken, dass es den Sturz aus dem höchsten Haus im Dorf überlebt.

Jede Gruppe bekommt gleich viel Material und am besten ist es, wenn man den Kindern z.B. eine halbe Stunde Zeit gibt und die Gruppen einander nicht sehen, damit ganz verschiedene Varianten am Schluss entstehen.

Danach geht man mit der Gruppe beim höchstem Haus läuten und hofft, das jemand aufmacht, sonst nimmt man halt den Stock unten dran oder ein Haus nebenan.

Material

  • X Eier
  • Verpackungsmaterial Papier, Röhrli, Klebeband, Luftballons, WC-Rollen...)

Vorbereitungen

Material besorgen

Geeignet als

Einleitung
Hauptteil
Schluss

Alter

5 - 7 Jahre
8 - 11 Jahre
12 - 14 Jahre
15 - 16 Jahre
17+ Jahre

Spielbar

Drinnen
Draussen

Spielart

Bewegt
Ruhig
Kreativ
Gesprächig

Kategorie

Spiel & Sport
Gestalten
Gruppengeist
Jubla-Wissen

Gruppengrösse

4 - 20 Kinder

Zeit

1 Stunde - 2 Stunden

Bewertung


4.0 Sterne (3 Bewertungen)

Autor

Grustu.ch

Kommentare

Pitufo Wir haben dieses Spiel mal an der Uni gespielt, es ist also nicht nur für kleine Kinder sondern auch für junggebliebene Studenten geeignet ='D
Krähe Super Groppi
Kommentar verfassen

Spitzname wird angezeigt