Eine runde Sache
Ball Pantomime

Beschreibung

Ziel

Aufwärmen, Auflockerung, Spass
Das Spiel eignet sich besonders gut wenn nicht alle Teilnehmenden dieselbe Sprache gleich gut beherrschen oder jemand eine Sprach- oder Hörbehinderung hat.

Spielbeschrieb

Die Gruppe steht im Kreis, die Spielleitung schleppt pantomimisch eine imaginäre Kiste mit verschiedenen Bällen in die Mitte und stellt sie auf den Boden.
Daraus nimmt sie einen Ball (z.B. einen riesigen, schweren) und wirft ihn jemanden in der Runde zu. Die Teilnehmenden der Gruppe werfen sich den Ball zu. Jede/r in der Gruppe kann den Ball in die Kiste tun und einen anderen Ball herausnehmen (z.B. einen kleinen, leichte). Der Ball kann schnell und langsam fliegen, mit dem Fuss gekick werden oder zart angetippt werden. Wichtig ist, dass alles pantomimisch und ohne Worte geschieht.


Bemerkungen

Je mehr Mimik und Pantomime, desto klarer wird der Gruppe, um welchen Ball es sich handelt. Zudem macht es so noch viel mehr Spass.

Geeignet als

Einleitung
Hauptteil
Schluss

Alter

5 - 7 Jahre
8 - 11 Jahre
12 - 14 Jahre
15 - 16 Jahre
17+ Jahre

Spielbar

Drinnen
Draussen

Spielart

Bewegt
Ruhig
Kreativ
Gesprächig

Kategorie

Spiel & Sport
Gestalten
Gruppengeist
Jubla-Wissen

Gruppengrösse

5 - 100 Kinder

Zeit

5 Minuten - 10 Minuten

Bewertung


3.0 Sterne (1 Bewertung)

Autor

Betaversion

Kommentare

Kommentar verfassen

Spitzname wird angezeigt