Fläsche tschutte

Beschreibung

Die Kinder versammeln sich um eine Flasche, dort wird einer der Gruppe angemessene Anzahl Fänger bestimmt. Diese bleiben bei der Flasche und zählen auf 20. Die anderen Kinder verstecken sich währenddessen. Die Fänger suchen die anderen Kinder und müssen sie auf der Flasche anschlagen. Das angeschlagenen Kind muss in der Nähe der Flasche warten. Die anderen Kinder müssen versuchen, die Flasche wegzukicken. Wenn dies gelingt, ohne vorher vom Fänger angeschlagen zu werden, sind alle Kinder, die bereits gefangen wurden frei und können sich neu verstecken. Die Fänger müssen wieder von vorne anfangen. Erst wenn alle Kinder gefangen wurden, endet das Spiel.

Achtung: Oft gibt es "Nästlihöcker". Deshalb macht es Sinn, eine Regel zu machen, dass die Fänger sich nicht länger als z.b. eine Minute direkt bei der Flasche aufhalten dürfen. 
Ein Spiel kann je nach Gruppengrösse ziemlich lange dauern, deshalb ist es sinvoll bei vielen Kindern, mehr Fänger zu machen, oder das Spiel zu unterbrechen und neue Fänger zu bestimmen, sonst ist es für die Fänger nicht lustig.

Material

  • Petflasche, z.T. mit Wasser gefüllt

Vorbereitungen

Spielfeld ausdenken

Geeignet als

Einleitung
Hauptteil
Schluss

Alter

5 - 7 Jahre
8 - 11 Jahre
12 - 14 Jahre
15 - 16 Jahre
17+ Jahre

Spielbar

Drinnen
Draussen

Spielart

Bewegt
Ruhig
Kreativ
Gesprächig

Kategorie

Spiel & Sport
Gestalten
Gruppengeist
Jubla-Wissen

Gruppengrösse

7 - 20 Kinder

Zeit

5 Minuten - 3 Stunden

Bewertung


3.0 Sterne (1 Bewertung)

Autor

Betaversion

Kommentare

Kommentar verfassen

Spitzname wird angezeigt