Wer hat das Huhn geklaut
Variation von Zeitungslesen Zeitungslesen Stopp

Beschreibung

Es wird eine Start- und eine Endlinie bestimmt. Ein Spieler steht an der Endlinie mit dem Rücken den Mitspielern zugewandt. Direkt hinter seinem Rücken steht ein Plüschhuhn. Während dem er "Wer hat das Huhn geklaut?" ruft, haben die Mitspieler Gelegenheit sich der Endlinie zu nähern. Sobald die Frage fertig gestellt ist, dreht sich der Spieler an der Endlinie um und nennt die Namen derjenigen Mitspieler, welche sich in diesem Moment noch bewegen. Die genannten Mitspieler müssen an die Startlinie zurück. Der Spieler an der Endlinie dreht sich wieder um und stellt nochmals die Frage. Die Mitspieler dürfen sich während dieser Zeit weiter in Richtung Endlinie bewegen, usw.

Sobald ein Spieler die Endlinie erreicht hat, klaut er das Plüschhuhn und macht sich auf den Rückweg. Ab diesem Moment ist es allen Mitspielern erlaubt zur Ablenkung ebenfalls zurück in Richtung Startlinie zu laufen. Der Spieler an der Endlinie stellt weiterhin seine Frage und die Mitspieler müssen still stehen sobald er fertig ist. Von nun an nennt der Spieler an der Endlinie jeweils den Namen eines Mitspielers, den er für den Huhndieb hält.

Rät der Spieler an der Endlinie richtig, so hat er gewonnen. Wenn es die Gruppe schafft, das Plüschhuhn zurück zur Startlinie zu schmuggeln, hat sie gewonnen.

WICHTIG: Das Plüschhuhn bleibt immer bei derselben Person und darf nicht den Besitzer wechseln.

Material

  • Plüschhuhn (sollte ca. 20 cm gross sein)

Geeignet als

Einleitung
Hauptteil
Schluss

Alter

5 - 7 Jahre
8 - 11 Jahre
12 - 14 Jahre
15 - 16 Jahre
17+ Jahre

Spielbar

Drinnen
Draussen

Spielart

Bewegt
Ruhig
Kreativ
Gesprächig

Kategorie

Spiel & Sport
Gestalten
Gruppengeist
Jubla-Wissen

Gruppengrösse

10 - 20 Kinder

Zeit

5 Minuten - 15 Minuten

Bewertung


4.25 Sterne (4 Bewertungen)

Autor

Grustu.ch

Kommentare

Mirjam Super geeignet auch für jüngere Teilnehmer.
Daniela Lässt sich auch wunderbar auf andere "Tierarten" übertragen
Kommentar verfassen

Spitzname wird angezeigt