Reporterspiel
Paparazzi, Fotospiel, Fotograf, bestes Foto

Beschreibung

Die Kinder werden in Gruppen aufgeteilt und erhalten zum Start Aufträge zum Fotografieren (z.B. Fotografiert eine interessante Sehenswürdigkeit in euerem Dorf). Die Gruppe macht sich auf den Weg und versucht den Auftrag zu erfüllen. Wurde ein geeignetes Foto geschossen, muss noch ein kurzer Zeitungsbericht zum Foto geschrieben werden. Das Foto und der Bericht geben sie dann einem Redaktionsbüro zur Bewertung ab. Je besser der Bericht ist, umso mehr Geld erhalten die Kinder. Mit dem Geld können sie weitere Aufträge oder bessere Zeitungslizenzen erwerben.
Es ist auch möglich, dass die Kinder ein bekanntes oder lustiges Bild aus Film, Fernsehen u.s.w. möglichst kreativ und exakt nachstellen müssen.

Spielablauf:

  1. TN in Gruppen aufteilen
  2. TN erhalten Startaufträge (ca. 2 pro Gruppe)
  3. TN machen Fotos und schreiben die Zeitungsberichte auf Papier
  4. TN geben die Berichte mit den Fotos der Redaktion (Leiter) ab und erhalten Geld. Je besser und origineller der Beitrag ist, umso mehr Geld gibt es.
  5. TN erwerben neue Aufträge und so weiter...
Um das Spiel noch etwas spannender zu machen, können verschiedene Lizenzen von den Gruppen erworben werden, bei denen die Berichte mehr Geld einbringen. Beispiel:
  • Startlizenz "Luzernerzeitung"
  • 2. Lizenz "20 Minuten" (TN erhalten den doppelten Betrag für die Beiträge)
  • 3. Lizenz "Blick" (TN erhalten das dreifache für die Beiträge)

Gewinner:

Die Gewinner können folgendermassen bestimmt werden:
  • Gruppe, welche am meisten Geld besitzt.
  • Gruppe, welche am meisten Beiträge geschrieben hat.
  • Gruppe, welche für die "beste" Zeitung arbeitet.

Schluss:

Als Auswertung können die besten Beiträge via Beamer gezeigt werden. Oder es kann eine Art Jubla-Zeitung erstellt werden, welche später sogar gedruckt oder im Internet ausgestellt werden kann.

Material

  • Aufträge
  • evtl. Fotos / Bilder zum Nachstellen
  • Pro Gruppe eine Kamera
  • Mehrer Laptops / PC's zur Auswertung
  • Papier und Stifte
  • Spielgeld

Bemerkungen

Das Spiel kam bei uns bei allen Altersklassen gut an. Die Kinder können sehr kreativ sein und müssen viele Aufträge in Teamarbeit erfüllen. Um die Sicherheit im Strassenverkehr und im Umgang mit der Kamera zu gewährleisten, ist es Sinnvoll, mind. einen LeiterIn mit der Gruppe mitzuschicken.

Vorbereitungen

Kameras und PC's sind aufgeladen, genügend Aufträge und Fotos sind bereit.

Geeignet als

Einleitung
Hauptteil
Schluss

Alter

5 - 7 Jahre
8 - 11 Jahre
12 - 14 Jahre
15 - 16 Jahre
17+ Jahre

Spielbar

Drinnen
Draussen

Spielart

Bewegt
Ruhig
Kreativ
Gesprächig

Kategorie

Spiel & Sport
Gestalten
Gruppengeist
Jubla-Wissen

Gruppengrösse

20 - 60 Kinder

Zeit

1 Stunden - 3 Stunden

Bewertung


5.0 Sterne (2 Bewertungen)

Autor

Sidi

Kommentare

Kommentar verfassen

Spitzname wird angezeigt