Wolf gseh

Beschreibung

Es gibt einen Fänger (der Wolf) und der Rest der TN sind Hühner.
Die Hühner gehen in ihren Stall (z.B. ein Vorhäuschen oder um einen Baum) und zählen auf 30.
In dieser Zeit muss sich der Wolf verstecken.
Nach den 30 sek gehen die Hühner umher und müssen den Wolf finden.
Sieht nun ein Huhn den Wolf, muss es laut schreien: "Wolf gseh"
Dann müssen sie in ihren Stall rennen. Der Wolf muss versuchen, soviele Hühner zu fangen, wie nur möglich.
Die gefangenen Hühner sind aber der nächsten Runde auch Wölfe und müssen sich verstecken, um die Hühner
zu fressen, die in der Runde überlebt haben und in ihren Stall gekommen sind.
Das Spiel geht solange, bis das letzte Huhn gewinnt.

Bemerkungen

Das Spiel ist verlockend für "Zielhöcker", also für Hühner, die vor dem Stall darauf warten, bis jemand "Wolf gseh" ruft. Diese sollten darauf aufmerksam gemacht werden und auch umher gehen. Der Wolf darf sich nicht in direkter Umgebung verstecken, also z.B. bei einem Vorhäuschen gerade daneben. Bei grösseren Gruppen können zu Beginn auch 2 Wölfe ernannt werden.

Vorbereitungen

Gelände definieren

Geeignet als

Einleitung
Hauptteil
Schluss

Alter

5 - 7 Jahre
8 - 11 Jahre
12 - 14 Jahre
15 - 16 Jahre
17+ Jahre

Spielbar

Drinnen
Draussen

Spielart

Bewegt
Ruhig
Kreativ
Gesprächig
ohne Körperkontakt

Kategorie

Spiel & Sport
Gestalten
Gruppengeist
Jubla-Wissen

Gruppengrösse

8 - 30 Kinder

Zeit

5 Minuten - 25 Minuten

Bewertung


4.0 Sterne (1 Bewertung)

Autor

Bukini

Kommentare

Kommentar verfassen

Spitzname wird angezeigt