Händetunnel

Beschreibung

Dieses Spiel stammt aus der Spielecke des hosesack Juni 2017 von Sabrina Schmid

Diese Spiele dienen als Ein- oder Ausstieg von Gruppenstunden mit jüngeren Kindern. Beginnst du jede Gruppenstunde mit demselben Spiel oder Ritual, gibst du den Kleinen Sicherheit. So wissen sie jeweils: «Juhuu, die Jubla beginnt» oder «Jetzt ist die Jubla zu Ende».

Die Eltern teilen sich in zwei Gruppen auf und stellen sich in jeweils zwei gegenüberliegenden Reihen auf. Alle strecken ihre Arme in die Mitte, so dass sich die Fingerspitzen berühren. Es entsteht ein Tunnel. Am Ende des Tunnels warten die Leitenden, um die Kinder zu empfangen. Die Kinder rennen einzeln hindurch, bis alle in der Jubla «angekommen» sind. Zum Schluss der Gruppenstunde gibt’s ein Rollentausch: Die Leitenden bilden den Tunnel und die Eltern warten.

Geeignet als

Einleitung
Hauptteil
Schluss

Alter

5 - 7 Jahre
8 - 11 Jahre
12 - 14 Jahre
15 - 16 Jahre
17+ Jahre

Spielbar

Drinnen
Draussen

Spielart

Bewegt
Ruhig
Kreativ
Gesprächig
ohne Körperkontakt

Kategorie

Spiel & Sport
Gestalten
Gruppengeist
Jubla-Wissen

Gruppengrösse

2 - 50 Kinder

Zeit

5 Minuten - 5 Minuten

Bewertung


Noch keine Bewertungen

Autor

Andreas

Kommentare

Kommentar verfassen

Spitzname wird angezeigt