Kummerquark

Beschreibung

Alle Teilnehmenden bilden einen Kreis und halten sich an den Händen. Etwa 2 per 10 Personen (Kummerquarke) begeben sich in die Mitte, schliessen die Augen und drehen sich 20x im Kreis, um die Orientierung zu verlieren. Ihr Ziel ist es nun, aus dem Kreis herauszufinden, denn währenddem sie sich gedreht haben, hat sich der Kreis an einer Stelle geöffnet. Alle Teilnehmenden, welche ausbrechen sollen sagen immer wieder Kummerquark. Sobald eine Person aus der Mitte den Ausweg gefunden hat, orientieren sich die anderen "Kummerquarke" and deren Stimme und haben es dann leichter auch einen Ausweg zu finden.
Variationsmöglichkeiten: Mehr oder Weniger Kummerquarke bestimmen, den Ausgang während dem Spiel wechseln (nicht zu oft, sonst kann kein Spiel entstehen), mehr Drehungen zu Spielbeginn verlangen

Bemerkungen

Am optimalsten draussen auf flachem Gelände zu spielen

Geeignet als

Einleitung
Hauptteil
Schluss

Alter

5 - 7 Jahre
8 - 11 Jahre
12 - 14 Jahre
15 - 16 Jahre
17+ Jahre

Spielbar

Drinnen
Draussen

Spielart

Bewegt
Ruhig
Kreativ
Gesprächig

Kategorie

Spiel & Sport
Gestalten
Gruppengeist
Jubla-Wissen

Gruppengrösse

10 - 100 Kinder

Zeit

5 Minuten - 15 Minuten

Bewertung


Noch keine Bewertungen

Autor

Simii

Kommentare

Kommentar verfassen

Spitzname wird angezeigt