Krick-Krack

Beschreibung

Das Spiel braucht zu Beginn einen Freiwilligen. Alle TN ausser den Freiwilligen legen sich in einer Reihe auf den Bauch. Die TN werden auf 2 nummeriert. Nummer 1 stützt sich jeweils auf den Unterarmen ab und streckt den Po in die Höhe. Nummer 2 bleibt auf dem Bauch liegen. Ruft die Spielleitung „Krick-Krack“, so tauschen die Nummern ihre Aufgaben. Der Freiwillige muss nun versuchen unter oder über die TN zu krasmen. Ist der Freiwillige am Ende angekommen, legt er sich neben den letzten TN und übernimmt die Gegenaufgabe des letzten TN. Gleichzeitig beginnt der nun vorderste TN unter oder über die TN, bis zum Ende der Reihe, zu kommen. Fertig ist das Spiel, wenn jeder TN einen Durchgang vollendet hat.  

Material

  • Kein Material

Geeignet als

Einleitung
Hauptteil
Schluss

Alter

5 - 7 Jahre
8 - 11 Jahre
12 - 14 Jahre
15 - 16 Jahre
17+ Jahre

Spielbar

Drinnen
Draussen

Spielart

Bewegt
Ruhig
Kreativ
Gesprächig
ohne Körperkontakt

Kategorie

Spiel & Sport
Gestalten
Gruppengeist
Jubla-Wissen

Gruppengrösse

8 - 100 Kinder

Zeit

5 Minuten - 25 Minuten

Bewertung


Noch keine Bewertungen

Autor

Äne

Kommentare

Kommentar verfassen

Spitzname wird angezeigt