Auf die Löffel!

Beschreibung

In der gemütlichen Spielform sitzen die Spieler/innen eng im Stuhlkreis (oder auf dem Boden). In der Mitte liegen Löffel; einen weniger als Spieler/innen.


Spiel:

Die Spielleitung kann nun beginnen eine Geschichte zu erzählen. Sobald darin das Wort Löffel auftaucht, versucht jede/r, einen Löffel zu ergreifen. Jene Person, die keinen erwischt, erzählt weiter. Um das Spiel spannender zu machen, kann der/die Erzählende gemeinerweise Wörter einflechten, die ähnlich klingen. Wer fälschlicherweise einen Löffel fasst, muss ebenfalls weitererzählen.

Varianten:

- Lebhafter wird das Spiel, wenn der Kreis deutlich vergrößert wird, sodass alle mehrere Meter von den Löffeln entfernt sitzen.

- Die Spielleitung kann ebenfalls die ganze Zeit den/die Erzähler/in spielen, dann scheidet aus, wer entweder keinen Löffel erwischt oder fälschlicherweise einen Löffel fasst.

Quellenangaben

Dieses Spiel stammt aus dem Buch "wild und fair" vom Rex Verlag.

Material

  • Pro Person einen Löffel/Gegenstand

Geeignet als

Einleitung
Hauptteil
Schluss

Alter

5 - 7 Jahre
8 - 11 Jahre
12 - 14 Jahre
15 - 16 Jahre
17+ Jahre

Spielbar

Drinnen
Draussen

Spielart

Bewegt
Ruhig
Kreativ
Gesprächig

Kategorie

Spiel & Sport
Gestalten
Gruppengeist
Jubla-Wissen

Gruppengrösse

7 - 20 Kinder

Zeit

5 Minuten - 20 Minuten

Bewertung


5.0 Sterne (1 Bewertung)

Autor

Matthias

Kommentare

Kommentar verfassen

Spitzname wird angezeigt