Bohnenklopfen

Beschreibung

Die Teilnehmenden werden in zwei gleich grosse und starke Gruppen aufgeteilt.
Sie reihen sich nun, in einem Abstand von etwa 20-30 Meter, vis a vie voneinander (nebeneinander) auf. Alle Kinder strecken beide Hände nach vorne mit der Handfläche nach oben.
Einer darf beginnen; dieser rennt zur gegenüberstehenden Gegnergruppe und schlägt 3 beliebigen Spielern auf die Hände. Das Kind welchem als drittes auf die Hände geschlagen wurde, muss nun den „Fänger“ versuchen zu geben. Dieser ist sicher wenn er wider in seiner Reihe steht. Wenn das andere Kind ihn nicht geben konnte, muss dieses als Gefangener hinter ihn stehen und warten bis es befreit wird. Wenn der „Fänger“ gegeben wurde, ist er der Gefangene.

Geeignet als

Einleitung
Hauptteil
Schluss

Alter

5 - 7 Jahre
8 - 11 Jahre
12 - 14 Jahre
15 - 16 Jahre
17+ Jahre

Spielbar

Drinnen
Draussen

Spielart

Bewegt
Ruhig
Kreativ
Gesprächig

Kategorie

Spiel & Sport
Gestalten
Gruppengeist
Jubla-Wissen

Gruppengrösse

2 - 20 Kinder

Zeit

5 Minuten - 20 Minuten

Bewertung


Noch keine Bewertungen

Autor

Marion

Kommentare

Kommentar verfassen

Spitzname wird angezeigt