Leiterspiel extended

Beschreibung

Je nach Gruppengrösse bildet man 2 Gruppen. Jede Gruppe hat eine eigene Spielfigur. Die Gruppen treten in verschiedenen Spielen gegen einander an, wenn eine Gruppen gewonnen hat kehrt man zum Spielfeld zurück. Die Gewinnergruppe darf mit dem höheren Würfel würfeln. Das Spielfeld hat einige  Leitern bei denen man zurückfallen oder weiterkommen kann. Wenn eine Gruppe auf ein solches Feld kommt bei welchem man zurückfallen würde, wird das nächste Spiel gespielt. Die Gruppe die auf das Feld gekommen ist fällt nur dann zurück, wenn sie das Spiel verliert. Bei einem Feld bei dem man weiter kommen kann, wird ebenfalls ein Spiel gespielt. Die Gruppe die auf das Feld gekommen ist kommt nur dann weiter, wenn sie das Spiel gewinnt. Wenn keine der beiden Gruppen auf eine Leiter kommt wird ebenfalls ein Spiel gespielt. Dieses entscheidet wieder welche Gruppen den Würfel mit der grösseren Augenzahl bekommt. Das wiederholt sich bis eine Gruppe das Ziel erreicht hat. (Es sind auch mehrere Runden möglich) Wenn keine Zeit mehr vorhanden ist gewinnt die Gruppe, welche weiter vorne ist.

Spielvorschläge: Fussball, Räuber ond poli, Chöbelitschute...

Material

  • lbstgemachtes Spielfeld
  • ielfiguren
  • Würfel mit unterschiedlicher Augenzahl

Bemerkungen

Wettergerechte Kleidung, Erstehilfekoffer, Ein selbstgemachtes, grosses Spielfeld nehmen für bessere Übersicht und mehr Spielspass Gruppe kann nach Gruppenbildung einen Gruppenruf erfinden

Vorbereitungen

selbergemachtes Spielfeld

Geeignet als

Einleitung
Hauptteil
Schluss

Alter

5 - 7 Jahre
8 - 11 Jahre
12 - 14 Jahre
15 - 16 Jahre
17+ Jahre

Spielbar

Drinnen
Draussen

Spielart

Bewegt
Ruhig
Kreativ
Gesprächig

Kategorie

Spiel & Sport
Gestalten
Gruppengeist
Jubla-Wissen

Gruppengrösse

4 - 100 Kinder

Zeit

30 Minuten - 3 Stunden

Bewertung


Noch keine Bewertungen

Autor

AlexiBexi

Kommentare

Kommentar verfassen

Spitzname wird angezeigt