Slipper
Geschicklichkeitsspiel

Beschreibung

Als erstes müssen alle Teilnehmer in zwei Gruppen eingeteilt werden.

Beide Gruppen bilden je eine Reihe und stehen sich im Abstand von ungefähr 3 Metern gegenüber. 5cm vor dem ersten Spieler jeder Gruppe liegt ein Flip Flop.

Vor Spielbeginn werden den Teilnehmenden verschiedene Aufgaben erklärt, die nacheinander fehlerfrei mit einem Flip Flop ausgeführt werden müssen. Ziel jeder Aufgabe ist es, am Schluss den Flip Flop des Gegners zu treffen. (Die Aufträge können stichwortartig auf einem Plakat notiert werden, damit niemand die Reihenfolge vergisst.)

Bei Spielstart machen sich die beiden ersten Spieler gleichzeitig daran, die erste Geschicklichkeitsprobe zu erfüllen. Lösen sie ihre Aufgabe fehlerfrei, übernimmt der zweite Spieler die zweite Aufgabe, anschliessend der dritte Spieler die dritte Aufgabe, usw. Sollte einem Spieler jedoch ein Fehler unterlaufen, muss sich der nächste Spieler seiner Gruppe nochmals an derselben Aufgabe versuchen. Die Gruppe, die zuerst alle Aufgaben fehlerfrei gelöst hat, gewinnt das Spiel.

Mögliche Aufgaben:

  • Den Flip Flop auf dem Kopf balancieren und ihn, ohne ihn dabei mit den Händen zu berühren, durch Kopfnicken auf den gegnerischen Flip Flop fallen lassen.
  • Auf dem rechten Bein zur Gegnermannschaft hüpfen und dabei den Flip Flop auf dem linken Fuss balancieren, bis er auf den gegnerischen Flip Flop gelegt werden kann.
  • Den Flip Flop auf dem Kopf balancieren und ihn, ohne ihn dabei mit den Händen zu berühren, durch Kopfnicken auf den gegnerischen Flip Flop fallen lassen.
  • Den Flip Flop von der Ausgangsposition her in die Nähe des gegnerischen Flip Flops werfen. Anschliessend mit dem Rücken zum Gegnerteam auf die Stelle stehen, wo der Flip Flop gelandet ist. Den eigenen Flip Flop in die Hand nehmen und sich im Hohlkreuz nach hinten beugen (Brücke), um da- mit den gegnerischen Flip Flop zu berühren.
  • Den Flip Flop auf der Innenseite des Ellenbogens balancieren, dabei auf einem Bein zum Gegnerteam hüpfen und ihn schliesslich auf den gegnerischen Flip Flop fallen lassen.

Material

  • zwei Paar Flip-Flops
  • eventuell ein Plakat mit der Liste der Aufgaben

Vorbereitungen

Sich Aufgaben überlegen und diese notieren (ev. auf das Plakat schreiben).

Geeignet als

Einleitung
Hauptteil
Schluss

Alter

5 - 7 Jahre
8 - 11 Jahre
12 - 14 Jahre
15 - 16 Jahre
17+ Jahre

Spielbar

Drinnen
Draussen

Spielart

Bewegt
Ruhig
Kreativ
Gesprächig
ohne Körperkontakt

Kategorie

Spiel & Sport
Gestalten
Gruppengeist
Jubla-Wissen

Gruppengrösse

2 - 30 Kinder

Zeit

5 Minuten - 30 Minuten

Bewertung


3.0 Sterne (1 Bewertung)

Autor

Betaversion

Kommentare

Kommentar verfassen

Spitzname wird angezeigt