Beauty Competition
Schminken, Beauty Geländespiel

Beschreibung

Spielerklärung (ca. 10min)

Das Ziel in diesem Geländespiels ist für jeden einzelnen TN sich möglichst schön und ersichtlich zu schminken. Es spielt jede gegen jeden.

Die TN wollen sich nun alle Schminken jedoch funktioniert das Ganze nicht ohne die jeweiligen Schmink-Utensilien. Um diese zu erhalten müssen die TN für Geld sorgen. Auf dem Spielfeld liegen JuBla-Dollar verteilt, welche von den TN gesammelt und an der Hauptbase gegen Schminke eingetauscht werden können.

Die Hauptbase befindet sich im Zentrum des Spielfeldes.

Jeder TN möchte natürlich so viel Schminke wie möglich für sich selber haben. Aus diesem Grunde kann man einem Gegenspieler durch dreimaliges auf den Rücken klopfen das gesamte Geld oder Schminke, welches der Gegenspieler bei sich trägt wegnehmen.

Auch darf man jedem Gegner, welche man gefangen hat mit dem eigenen Korken, welchen jeder selber zu Beginn des Spieles erhaltet, einen fetten Punkt ins Gesicht mit der selbstgekauften Farbe machen.


Um Farbe für seinen Korken zu erhalten, muss man diese, genau wie bei den Schmink-Utensilien, zur Hauptbase und sich diese dort erkaufen. Der Verkäufer auf der Hauptbase ist ein Leiter. Dort kann man weder gefangen, noch bemalt werden. (Sichere Zone)

Auf dem Gelände gibt es ein Schmink-Studio. Das Studio besteht aus einem Stuhl einer Blache und einem Spiegel. (Pro 10 TNs könnte ein weiterer Stuhl aufgestellt werden). Das Studio ist leider stark ausgebucht. Und etwas überteuert.
Daher kann sich jeder TN lediglich eine kurze Zeit im Studio aufhalten (10-30 Sekunden). Diese Zeit kann genutzt werden um sich selbst zu schminken, ohne von den andere gefangen oder bemalt zu werden (Sicherer Zone).

Das Studio wird von einem Leiter geführt, welcher die jeweilige Aufenthaltsdauer überwacht und Eintritt verlangen kann.

Das Spiel wird in drei Phasen aufgeteilt.


Phase 1 (ca. 15min):

In dieser Phase geht es in erster Linie darum Geld zu sammeln.

Vor Beginn des Spieles werden auf dem Feld JuBla-Dollar verteilt, welche von den TN aufgesammelt werden. Gegnerische Spieler können einem die JuBla-Dollar durch dreifaches auf den Rücken klopfen wegnehmen.
Leiter verteilen während der Phase immer wieder JuBla Dollar auf dem Feld.

 

Phase 2 (ca. 25min)

Während der zweiten Phase kann wie in der ersten Phase Geld auf dem Spielfeld gesammelt werden.

Neu kommt hinzu das sich die TN auf der Hauptbase mit dem gesammelten Geld Schminke kaufen können.
Während die Schminke zwischen der Base der Gruppe und der Hauptbase transportiert wird kann diese von den gegnerischen Teams gestohlen werden. Wird ein TN gefangen so muss es JuBla-Dollar und Schminke abgeben.
Zu Beginn der Phase erhält jeder TN auserdem einen Korken. Mit diesem Korken und etwas Farbe darf der Fänger dem Gefangen einen Punkt ins Gesicht machen. Die Farbe muss bei der Hauptbase gekauft werden.

 

Phase 3 (ca. 25min)

In der letzten Phase gelten weiterhin die selben Regeln aus der ersten und der zweiten.

Neu wird das Schmink-Studio eröffnet. Wie dieses funktioniert wurde oben erklärt.

Pausen zwischen den Phasen
Zwischen den einzelnen Phasen findet jeweils eine kurze Trink-/Erklär-Pause statt.

Material

  • Wanne
  • Wasserkessel
  • Farbe (in vielen kleinen Tuben)
  • Schminke
  • Schminkutensilien
  • Stuhl (ev. mehrere)
  • 2 Blachen
  • Spiegel

Bemerkungen

Es werden mindestens 3 Leitungspersonen benötigt. Eher nicht für Jungwächtler ;)

Vorbereitungen

Hauptbase mit Farben, Schminke, Schminkutensilien und einer Blache bereitstellen Schmink-Studio mit min. einem Stuhl, einem Wasserkessel, einem Spiegel, einer Blache vorbereiten Jubla-Dollar auf dem Spielfeld verteilen Spielfeld definieren und den TN zu beginn des Spiels kommunizieren

Geeignet als

Einleitung
Hauptteil
Schluss

Alter

5 - 7 Jahre
8 - 11 Jahre
12 - 14 Jahre
15 - 16 Jahre
17+ Jahre

Spielbar

Drinnen
Draussen

Spielart

Bewegt
Ruhig
Kreativ
Gesprächig

Kategorie

Spiel & Sport
Gestalten
Gruppengeist
Jubla-Wissen

Gruppengrösse

8 - 25 Kinder

Zeit

1 Stunde - 2 Stunden

Bewertung


Noch keine Bewertungen

Autor

Marina

Kommentare

Kommentar verfassen

Spitzname wird angezeigt