Bus game
Variante von Stuhl-Game

Beschreibung

Es werden Zweierreihen von Stühlen (gleiche Anzahl wie TN) hintereinander, wie in einem Bus, aufgestellt. Zwei TN bilden zusammen ein Team und erhalten eine Nummer ab der Zahl 1 und aufwärts.
Das Spiel beginnt wie gewöhnlich, wenn man auf den Bus wartet, an der Bushaltestelle. Dort gehen die TN auf und ab. Wenn der Spielleiter, oder Busfahrer, eine Nummer aufzählt, muss das Team mit der Zahl zuvorderst vom Bus sitzen. Die Sitzreihen dahinter müssen in der Reihenfolge der Zahlen sein. D.h. Wenn zuvorderst die Nummer 3 ist, muss dahinter das Team 4, dann 5 usw. sitzen. Das Team, welches zuletzt abgesessen ist, fliegt aus dem Bus und scheidet aus. Das hinterste Stuhlpaar wird vom Bus entfernt. Sitzt ein Paar noch nicht auf dem richtigen Platz, dann müssen sie sich umsetzen, bis sie den korrekten Platz benutzen.
Gewonnen hat das Team, welches alle Runden überstanden hat.

Material

  • Gleich viele Stühle wie TN (für Draussen könnten auch zwei Festbänke benutzt werden, die parallel aufgestellt werden)

Bemerkungen

Dieses Spiel ist eine Variation vom "Stuhl-Game" oder "Reise nach Jerusalem" und stammt aus Malta.

Vorbereitungen

Zweierreihen von Stühlen aufstellen.

Geeignet als

Einleitung
Hauptteil
Schluss

Alter

5 - 7 Jahre
8 - 11 Jahre
12 - 14 Jahre
15 - 16 Jahre
17+ Jahre

Spielbar

Drinnen
Draussen

Spielart

Bewegt
Ruhig
Kreativ
Gesprächig
ohne Körperkontakt

Kategorie

Spiel & Sport
Gestalten
Gruppengeist
Jubla-Wissen

Gruppengrösse

12 - 50 Kinder

Zeit

5 Minuten - 15 Minuten

Bewertung


Noch keine Bewertungen

Autor

Schluchi

Kommentare

Kommentar verfassen

Spitzname wird angezeigt