Bernhardiner - Sennenhund

Beschreibung

Einstieg:
Es werden mehrere Gruppen gebildet. Mindestens 4. Nun zeichnen alle Gruppen einen Kreis, welches Ihr Revier ist. In dieses Revier dürfen die anderen Gruppen nicht hinein. Man darf aber höchstens zehn Sekunden im Revier bleiben, dann muss man wieder heraus.

Spiel:
Ziel ist es nun möglichst viele Gegner zur eigenen Gruppe zu holen. Das macht man so: Wenn man einen Gegner findet, probiert man ihn aufzuheben, so, dass er mit seinen Beinen den Boden nicht mehr berührt. Dabei muss man folgendes sagen, ohne dass der Gegner den Boden berührt: eis-zwoi-drue-bernhadinersennenhund. Wenn man das schafft ohne, dass der Gegner den Boden berührt, wechselt der Gegner zur eigenen Gruppe! Solange bis er von jemandem aus einer anderen Gruppe "gehoben" wird!

Das Ziel ist nun, dass man die anderen Gruppen probiert auszurotten!


Bemerkungen

Je mehr Gruppen und Mitspieler je lustiger wird das Spiel

Geeignet als

Einleitung
Hauptteil
Schluss

Alter

5 - 7 Jahre
8 - 11 Jahre
12 - 14 Jahre
15 - 16 Jahre
17+ Jahre

Spielbar

Drinnen
Draussen

Spielart

Bewegt
Ruhig
Kreativ
Gesprächig
ohne Körperkontakt

Kategorie

Spiel & Sport
Gestalten
Gruppengeist
Jubla-Wissen

Gruppengrösse

12 - 34 Kinder

Zeit

15 Minuten - 1 Stunde

Bewertung


Noch keine Bewertungen

Autor

JWBRRO

Kommentare

Kommentar verfassen

Spitzname wird angezeigt