Zukunftsschatz vergraben

Einstieg

Bei diesem Spiel stellen sich die Beteiligten im Kreis auf. Zu Beginn machen alle ein Ninja Geräusch und nehmen gleichzeitig eine gute Kampfposition ein. Eine Person beginnt, mit einem Schlag die Handoberfläche ihres Nachbarn zu treffen (egal ob links oder rechts). Hat sie die eine Bewegung fertig ausgeführt, ist die nächste Person mit Schlagen an der Reihe. Die Spielrichtung geht rechts rum, die Schlagrichtung ist jedoch nicht vorgegeben (für Fortgeschrittene kann die Variante gespielt werden, in der jeder, der an der Reihe ist, auswählen kann, wen er schlagen wird). Trifft jemand die Handoberfläche einer anderen Person (die angegriffene Person kann sich jeweils mithilfe einer Bewegung verteidigen), fällt die Hand dieser Person aus dem Spiel. Mit der anderen Hand kann aber so lange weitergespielt werden, bis auch die zweite Hand getroffen wird. Gespielt wird, bis nur noch eine Person im Spiel ist, welche alle anderen Ninja-Kämpfer besiegt hat.

Hauptteil

Alle TNs nehmen einen kleinen persönlichen Gegenstand den sie nicht mehr brauchen mit in die Gruppenstunde. Ausgerüstet mit dem Gegenstand, einer Schaufel, einer robusten Kiste, Papier und Stifte geht die ganze Gruppe in den Wald. Im Wald schreiben die TN sich selbst einen Brief, den sie in vielleicht 3-5 Jahren wieder lesen werden. Darin können sie z.B. schreiben was sie hoffen, dann erreicht zu haben z.B. dass sie dann eine Freundin/einen Freund haben oder das Gymnasium besuchen möchten, oder was sie hoffen, dass sie nicht machen z.B. rauchen. Anschliessend unterzeichnen sie und schreiben das Datum auf den Brief. Die TN buddeln nun ein Loch für die Kiste, wenn nötig, kann die Schaufel verwendet werden. Nachdem das Loch zugebuddelt wurde, gehen alle wieder zurück an den Treffpunkt.

Ausstieg

Alle TNs stellen sich in einem Kreis auf. Der rechte Fuss wird vor das linke Bein der rechten Person und der linke Fuss hinter das rechte Bein der linken Person gestellt. Die Arme werden den Personen links und rechts auf die Schulter gelegt.

Anschliessend beginnt man folgendes Lied zu singen:

Tschi-ai-ai, tschi-ai-ai, tschi-ai-ai-oh.
Tschi-ai-ai, tschi-ai-ai, tschi-ai-ai-oh.
Tschi-ai-ai, tschi-ai-ai, tschi-ai-ai-oh.
Tschi-ai-ai, tschi-ai-oh. Oh-o, Oh-o.
Tschi-ai-ai, tschi-ai-ai, tschi-ai-ai-oh.
Oh-o, Oh-o.
Tschi-ai-ai, tschi-ai-ai-oh.

Während dem Lied bewegen alle den Oberkörper hin und her. Man beginnt immer nach rechts. Bei jedem Oh-o, nickt man mit dem Kopf von unten nach oben.

Material

  • robuste Kiste
  • Stifte
  • Papier
  • Schaufel
  • kleiner persönlicher Gegenstand

Bemerkungen

  • Da nicht alle TN die gleiche Reaktionsgeschwindigkeit haben kommt es vor dass TN einen Schlag abbekommen. Darum sollte man die TN darauf hinweisen nicht zu grob zu spielen.

Vorbereitungen

  • Die TNs vor der Gruppenstunde informieren, dass sie einen kleinen persönlichen Gegestand mitbringen sollen, welchen sie nicht mehr brauchen.

Anhänge

Ninja
Ninja.JPG

Alter

5 - 7 Jahre
8 - 11 Jahre
12 - 14 Jahre
15 - 16 Jahre
17+ Jahre

Spielbar

Drinnen
Draussen

Spielart

Bewegt
Ruhig
Kreativ
Gesprächig

Kategorie

Spiel & Sport
Gestalten
Gruppengeist
Jubla-Wissen

Gruppengrösse

6 - 13 Kinder

Zeit

50 Minuten - 2 Stunden

Bewertung


Noch keine Bewertungen

Autor

Andreas

Kommentare

Kommentar verfassen

Spitzname wird angezeigt